Allgemeine Geschäftsbedingungen von ECS4.net  
   

Eine gesunde Geschäftsbeziehung braucht Spielregeln. –Bitte machen Sie sich vor Geschäftsabschluss mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen vertraut.

Falls Sie sich die Bedingungen als PDF Dokument auf dem Rechner laden möchten klicken sie bitte hier: ECS4.net_AGB.pdf

 
       
    I. Geltungsbereich:

a) Für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch Bestellung bzw. die Inanspruchnahme einer unserer Leistungen gelten diese Geschäftsbedingungen als akzeptiert.

II. Nebenabreden:

a) Unsere Angestellten sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen bzw. Zusagen zu erteilen, die über die schriftlichen Angaben hinaus gehen.

b) Alle Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen, sowie Nebenabreden, sind nur nach schriftlicher Bestätigung durch die Firma ECS4.net gültig.

III. Angebot und Vertragsschluss:

a) Angaben in Katalogen, Prospekten, Preislisten oder Voranschlägen sind unverbindlich, solange sie nicht ausdrücklich in der schriftlichen Auftragsbestätigung oder unseren Spezifikationen enthalten sind.

b) Eine vom Kunden abgegebene Bestellung ist bindend. Wir sind berechtigt, dieses Angebot binnen zwei Wochen ab Zugang, durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder der bestellten Ware anzunehmen.

c) Der Verkäufer verpflichtet sich, die Bestellung zu diesen Bedingungen anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website, in Katalogen oder Preislisten ist der Verkäufer zum Rücktritt berechtigt.

e) Sollte bestellte Ware nicht lieferbar sein, ist der Verkäufer ebenfalls zum Rücktritt berechtigt. Der Käufer wird in diesem Fall unverzüglich von der Unverfügbarkeit informiert, und bekommt eventuelle Vorauszahlungen erstattet.

d) Im Fall von Netzwerkinstallationen ist bereits die Vorkalkulation als zu vergütende,
dienstleisterische Planungsarbeit zu berücksichtigen, zu der der Kunde einen Auftrag erteilen muss. Der Kunde hat nach Bezahlung das Recht auf Aushändigung der Unterlagen. Der Aufbau oder die Wartung des Netzwerkes, sowie die Lieferung von benötigter Hardwarekomponenten oder die Herstellung von Software ist gesondert zu vergüten.

e) An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Dies gilt auch für solche schriftliche Unterlagen, die als "vertraulich" bezeichnet sind. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Besteller unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

IV. Lieferung und Zahlungsbedingungen

a) Unsere Preise auf der Website und in Informationsmaterial verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.
b) Soweit nicht anders vereinbart wird der Kaufpreis spätestens bei Erhalt der Ware oder erbrachter Leistung fällig.

c) Die von uns angegebenen Lieferzeiten gelten als nur annähernd vereinbart. Vorzeitige Lieferungen sind zulässig. Wir behalten uns Teillieferungen vor.

d) Liefer- und Leistungsverzögerungen, insbesondere jene, die durch Ausnahmesituationen wie höherer Gewalt, Streik, Naturkatastrophen u.a. , nicht aber durch Fahrlässigkeit oder Vorsatz entstanden sind können eine angemessene Verlängerung der Lieferfrist zur Folge haben. Weiterhin ist der Verkäufer berechtigt in solchen Fällen ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

d) Der Käufer kann aus Lieferverzögerungen keinesfalls Schadensersatzansprüche ableiten.

e) Verzögert sich die Versendung versandbereiter Ware aus Gründen, die nicht von der Firma ECS4.net zu vertreten sind, so können die Vertragsprodukte auf Kosten und Gefahr des Kunden eingelagert werden.

d) Soweit nicht anders vereinbart geht die Gefahr bei Versandartikeln auf den Käufer über, sobald die Sendung an das Transportunternehmen übergeben worden ist. Die Versandware wird nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden und zu dessen Kosten versichert.

V. Eigentumsvorbehalt

a) Wir behalten uns das Eigentum an dem Liefergegenstand bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen uns und dem Besteller vor.

VI. Gewährleistung

a) Die Gewährleistungsfrist auf Handelswaren beträgt zwei Jahre, beginnend mit dem Gefahrenübergang.

b) Falschlieferungen sowie Mängel der gelieferten Artikel sind unverzüglich anzuzeigen. Mangelhafte Artikel sind inklusive allem gelieferten Zubehör, angemessen verpackt, mit Fehlerbeschreibung sowie einer Rechnungskopie ans uns zurückzusenden. Gefahrenübergang ist bei Eingang der Ware in unserem Hause.

c) Artikel die durch unsachgemäße Behandlung beschädigt wurden sind vom Ersatz bzw. der Gewährleistung ausgeschlossen. Die Gewährleistung entfällt ferner, wenn Seriennummer, Typbezeichnung oder ähnliche Kennzeichen entfernt oder unleserlich gemacht wurden.

d) Bei berechtigten Mängelansprüchen erfolgt Nachbesserung oder Ersatzlieferung nach unserer Wahl. Mehrfache Nachbesserungen sind vom Käufer zu dulden.

VII. Wiederruf

a) Sie können diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware per Brief, Fax oder auf einem sonstigen dauerhaften Datenträger ohne Angabe von Gründen widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Statt eines Schreibens können Sie auch die Ware innerhalb von 14 Tagen ab Lieferung an uns zurückschicken.

b) Wir können nur Ware im Originalzustand annehmen, insbesondere nehmen wir keine Ware zurück, bei der ein Softwaresiegel aufgebrochen ist oder das Siegel der gegen elektrostatische Aufladung schützenden Folienverpackung des Hardwareprodukts (Grafikkarten, Festplatten, Mainboards, etc.) beschädigt wurde.

c) Unfrei eingesandte Rücksendungen können wir leider nicht annehmen. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Ihnen die dafür anfallenden Kosten zu belasten.

d) Wir erstatten Ihnen nach Eingang der Ware umgehend den Kaufpreis und die regulären inländischen Rücksendekosten auf Ihr angegebenes Konto.

e) Wir behalten uns ausdrücklich vor, die Rücksendekosten bei einem Bestellwert unter 40,- Euro nicht zu erstatten, es sei denn, es liegt eine Falschlieferung vor.

f) Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Audio-Video-Aufzeichnungen (z.B. CDs, DVDs) oder Software, die entsiegelt wurde, ferner nicht bei Produkten, die nach Ihrer Spezifikation angefertigt wurden (z.B. Komplettsysteme, zusammengestellt nach Ihren Anforderungen). Ferner sind bereits geöffnetes Verbrauchsmaterial wie z.B. Toner, Tintenpatronen oder Batterien vom Wiederruf ausgeschlossen.

g) Bei wesentlichen Verschlechterungen (z.B. Verschmutzung, zerrissene Seiten, Gebrauchsspuren) behalten wir uns ausdrücklich vor, Ersatz zu verlangen. Auch der Wert der Gebrauchsüberlassung, z.B. die Nutzung eines Produkts bis zur Rücksendung ist zu vergüten. Dies kann in der Regel Ihre Verpflichtung zur Zahlung des vollen Kaufpreises begründen. Dies gilt auch bei Verlust oder Beschädigung.

VIII. Geltendes Recht

a) Für diese Geschäftsbedingungen sowie die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Andere nationale Rechte sowie das internationale Kaufrecht werden ausgeschlossen.

b) Bei Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen mit Vollkaufleuten ist Gerichtsstand Kempten (Allgäu).

IX. Haftungsausschluss für Internetangebote

a) Unsere Website enthält Links auf andere Seiten im Internet. Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte dieser Seiten haben! Wir distanzieren uns von allen Inhalten gelinkter Seiten und können für diese auch keine Verantwortung übernehmen.

X. Teilunwirksamkeit

a) Wird die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen festgestellt, so wird deshalb nicht der gesamte Vertrag unwirksam. Die Vertragspartner verpflichten sich in diesem Fall dazu die unwirksamen Klauseln anzupassen.